Kalte Gurkensuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalte Gurkensuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
436
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien436 kcal(21 %)
Protein12 g(12 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,3 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E6,7 mg(56 %)
Vitamin K17,8 μg(30 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure56 μg(19 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin17,6 μg(39 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C12 mg(13 %)
Kalium630 mg(16 %)
Calcium272 mg(27 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren11,3 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin39 mg
Zucker gesamt12 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
200 g
100 g
Walnüsse geschält
1
1
2 EL

Zubereitungsschritte

1.

Die Gurke heiß abwaschen, der Länge nach halbieren, die Kerne heraus kratzen und in kleine Würfel schneiden, salzen und Wasser ziehen lassen. Die Walnüsse grob hacke und in einer Pfanne ohne Fett rösten, zur Seite stellen und abkühlen lassen.

2.

Sauerrahm und Joghurt glatt rühren, mit Salz und Pfeffer würzen, die Knoblauchzehe abziehen und dazupressen. Dias Wasser von den Gurkenstücken abgießen und die Stückchen untermengen, abschmecken, kalt stellen. Die Suppe auf Teller verteilen, mit den Walnüssen bestreuen und mit Walnussöl beträufelt servieren.