Kalter Schweinebraten mit Petersiliensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kalter Schweinebraten mit Petersiliensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g kalter Schweinefiletbraten
1 Schalotte fein gewürfelt
1 Knoblauchzehe fein gehackt
50 g Spinat
1 Schuss Weißwein
½ Bund Petersilie
1 EL Olivenöl
100 ml Schlagsahne
2 EL Crème fraîche
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat gemahlen

Zubereitungsschritte

1.
Schalotte und Knoblauch in heißem Öl anschwitzen, Spinat zugeben und mit einem Schuss Weißwein ablöschen. Sahne angießen und einreduzieren lassen. Dann Petersilie unterrühren und die Sauce kurz pürieren. Creme fraiche zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
2.
Sauce lauwarm zu in Scheiben geschnittenem Braten servieren.
3.
Dazu nach Belieben gemischten Salt reichen.