Kerbelcremesuppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kerbelcremesuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g Kerbelrübe
2 Gemüsezwiebeln
30 g Butter
1 l Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
12 Maronen
3 Stiele Kerbel
150 ml Schlagsahne mindestens 30 % Fettgehalt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneButterKerbelGemüsezwiebelSalzPfeffer

Zubereitungsschritte

1.

Die Rüben schälen, waschen und in Stücke schneiden. Die Zwiebeln abziehen und fein würfeln. In einem Topf die Butter erhitzen und die Zwiebel- und Kerbelwürfel darin 3-4 Minuten anschwitzen. Die Brühe angießen, mit Salz und Pfeffer würzen und bei mittlerer Hitze 20 Minuten köcheln lassen.

2.

Die Maronen kreuzweise einschneiden und in kochendem Salzwasser in 20 Minuten garen. Das Kerbelgrün waschen und trocken schütteln. Die Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren und die Sahne unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit je 3-4 Maronen in vorgewärmte Suppenteller füllen. Mit Kerbelgrün garniert servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite