Kürbiskerneis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Kürbiskerneis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
1242
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Kastenform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.242 kcal(59 %)
Protein40 g(41 %)
Fett54 g(47 %)
Kohlenhydrate147 g(98 %)
zugesetzter Zucker122 g(488 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D3,2 μg(16 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K13,4 μg(22 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin10,3 mg(86 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure145 μg(48 %)
Pantothensäure3,6 mg(60 %)
Biotin47,6 μg(106 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium953 mg(24 %)
Calcium566 mg(57 %)
Magnesium203 mg(68 %)
Eisen7,2 mg(48 %)
Jod54 μg(27 %)
Zink6,7 mg(84 %)
gesättigte Fettsäuren18,6 g
Harnsäure9 mg
Cholesterin666 mg
Zucker gesamt146 g

Zutaten

für
1
Zutaten
50 g Kürbiskerne gemahlen
1 Stiel Pfefferminze
400 ml Milch
1 TL Agar-Agar
3 TL Kardamom gemahlen
5 EL Zucker
2 Eigelbe
2 EL Honig
3 EL Limettensaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchZuckerKürbiskernHonigLimettensaftAgar-Agar

Zubereitungsschritte

1.
Milch mit Agar-Agar, Kardamom und Zucker in einem Topf verrühren.
2.
Minzestiel zufügen. Milch aufkochen und unter Rühren 2 Minuten köcheln lassen, dann vom Herd ziehen und die Minze entfernen.
3.
Eigelb verquirlen, etwas heiße Kardamommilch nach und nach unter das Eigelb rühren. Die Eiermilch in den Topf mit der restlichen heißen Kardamommilch rühren und die gemahlenen Kürbiskerne einrühren..
4.
Die Masse in die mit Klarsichtfolie ausgelegte Form gießen und zugedeckt für ca. 3 Stunden in das Gefriergerät stellen.
5.
Für die Sauce Honig und Limettensaft einmal aufkochen und abkühlen lassen.
6.
20 Min vor dem Servieren das Eis im Kühlschrank antauen lassen. Zum Servieren in Scheiben schneiden, dann diagonal halbieren und mit der Honigsauce anrichten.
7.
Dazu kann man frische Litschis, Karambolescheiben und Ananastücke reichen.