Kürbissuppe zu Halloween

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Kürbissuppe zu Halloween
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
3 kg großer Kürbis
1 Zwiebel
1 Stück Ingwer walnussgroß
1 rote Chilischote
4 EL Öl
1 EL Zucker
½ l Gemüsebrühe (Instant)
350 ml Orangensaft
200 g Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Currypulver
Muskat
Kürbiskerne
Kerbel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KürbisOrangensaftSchlagsahneÖlIngwerZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Einen Deckel vom Kürbis abschneiden, Kerne und Fasern entfernen. Das Fruchtfleisch aus dem Deckel und aus dem Kürbis herausschneiden, dabei im Kürbis einen Rand stehen lassen. Ca. 1 kg Kürbisfleisch abwiegen und in grobe Stücke schneiden. Den Kürbis in den 50°C warmen Backofen stellen.
2.
Zwiebel schälen und würfeln. Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote waschen, längs aufschlitzen, Kerne und weiße Innenhäute entfernen und fein hacken. Öl in einem Topf erhitzen. Kürbis, Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer und Chili darin anschwitzen, dann den Zucker einstreuen und unter Rühren leicht karamellisieren lassen, nun die Brühe angießen und zugedeckt in ca. 35 Minuten weich dünsten.
3.
Die Suppe pürieren, Orangensaft und Sahne angießen, aufkochen und mit Salz, Pfeffer, Curry, gehacktem Kerbel und Muskat würzen, abschmecken. Die heiße Suppe kurz vor dem Servieren in den Kürbis füllen und mit Kürbiskernen und Kerbel garnieren.