Lachs in Zitronensauce mit Nudeln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Lachs in Zitronensauce mit Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
400 g
Lachsfilet in Streifen geschnitten
20 g
1
100 ml
2 TL
feingeschnittene Zitronenmelisse
2
Zitronen (Saft)
1 EL
200 ml
klare Brühe
60 g
Pfeffer aus der Mühle
125 g

Zubereitungsschritte

1.
Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen.
2.
Zitrone mit einem scharfen Messer gründlich schälen, dabei alle weissen Innenhäute entfernen und entlang der Innenhäute Filets heraustrennen. Zitronenrest mit der Hand auspressen, den Saft auffangen.
3.
Die Lachsstreifen mit aufgefangenem Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und in heisser Butter kurz andünsten, die Zitronenfilets hineingeben und beiseite stellen.
4.
Für die Zitronensauce Weißwein mit Zitronenmelisse aufkochen und 2 - 3 Min. köcheln lassen. Zitronensaft mit Mehl verrühren und in die Sauce einrühren und 2 - 3 Min. köcheln und binden lassen, Parmesan einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen und die Sahne angiessen.
5.
Nudeln abgiessen und mit Zitronensauce und den Lachsstreifen auf Teller anrichten und sofort servieren.