Putenstreifen in Zitronensauce mit Spargel und Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenstreifen in Zitronensauce mit Spargel und Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
265
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien265 kcal(13 %)
Protein33 g(34 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K49 μg(82 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin20,7 mg(173 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure145 μg(48 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin15,8 μg(35 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium717 mg(18 %)
Calcium79 mg(8 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Harnsäure180 mg
Cholesterin79 mg
Zucker gesamt4 g(16 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
500 g
1 EL
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
400 ml
2 EL
100 g
2 TL
1 EL
3 EL

Zubereitungsschritte

1.
Spargel waschen, unteres Drittel schälen und die Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden. Putenbrust in Streifen schneiden.
2.
Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen. Putenfleisch darin ca. 4 Minuten anbraten. Salzen und pfeffern und herausnehmen. Brühe in die Pfanne gießen und den Spargel darin abgedeckt ca. 10 Minuten garen.
3.
Putenfleisch, Sahne, Kerbel, Zitronenschale und -saft zum Spargel geben, aufkochen und mit dem Saucenbinder binden, abschmecken und servieren.