Putenstreifen in Zitronensauce mit Spargel und Nudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenstreifen in Zitronensauce mit Spargel und Nudeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
265
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien265 kcal(13 %)
Protein33 g(34 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K49 μg(82 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin20,7 mg(173 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure145 μg(48 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin15,8 μg(35 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium717 mg(18 %)
Calcium79 mg(8 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink2,9 mg(36 %)
gesättigte Fettsäuren6,2 g
Harnsäure180 mg
Cholesterin79 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Spargel
500 g Putenbrustfilet
1 EL Öl
1 TL Butter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
400 ml Geflügelbrühe
2 EL Kerbelblättchen
100 g Schlagsahne
2 TL Zitronenschale
1 EL Zitronensaft
3 EL Saucenbinder

Zubereitungsschritte

1.
Spargel waschen, unteres Drittel schälen und die Enden abschneiden. Spargel in Stücke schneiden. Putenbrust in Streifen schneiden.
2.
Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen. Putenfleisch darin ca. 4 Minuten anbraten. Salzen und pfeffern und herausnehmen. Brühe in die Pfanne gießen und den Spargel darin abgedeckt ca. 10 Minuten garen.
3.
Putenfleisch, Sahne, Kerbel, Zitronenschale und -saft zum Spargel geben, aufkochen und mit dem Saucenbinder binden, abschmecken und servieren.