Lachsröllchen mit Bohnen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lachsröllchen mit Bohnen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 28 min
Fertig
Kalorien:
133
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien133 kcal(6 %)
Protein13 g(13 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D2,1 μg(11 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K27,4 μg(46 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin6,5 mg(54 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin6,1 μg(14 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium344 mg(9 %)
Calcium51 mg(5 %)
Magnesium31 mg(10 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure31 mg
Cholesterin31 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
grüne Bohnen
1 Handvoll
Sprossen z. B.
4 Blätter
Reispapier Ø 22 cm
200 g
Räucherlachs in Scheiben
Wasabi-Paste nach Geschmack
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RäucherlachsSprosseSalzWasabi-PasteSojasauce

Zubereitungsschritte

1.
Die Bohnen waschen, putzen und in Salzwasser ca. 8 Minuten blanchieren. Abschrecken und abtropfen lassen. Die Sprossen abbrausen und gut abtropfen lassen.
2.
Eine flache Schale, etwas größer als die Reispapierblätter, mit Wasser füllen. Daneben ein Küchentuch ausbreiten und ein zweites Tuch bereit legen. Die Blätter einzeln in das Wasser tauchen und etwa 1 Minuten einweichen. Dann vorsichtig auf dem Tuch ausbreiten und mit dem zweiten Tuch trocken tupfen.
3.
Das Papier jeweils mit Lachsscheiben belegen und mit ein wenig Wasabi bestreichen. Mit den Bohnen belegen und mit den Sprossen bestreuen. Mit etwas Sojasauce überträufeln. Die Seiten über die Füllung schlagen und zu einer Rolle formen. Diese jeweils halbieren und nach Belieben in Schälchen anrichten.
4.
Dazu Dips reichen.