Lammhaxen mit Oliven und Artischocken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Lammhaxen mit Oliven und Artischocken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
2
4
1
4
Lammstelzen à ca. 350 g
2 EL
150 ml
trockener Weißwein
600 ml
8
4
mittelgroße Artischocken
1
unbehandelte Zitrone die Hälfte in Scheiben und von zweiter Hälfte der Saft
2 Zweige
5 Stiele
60 g
schwarze Oliven entsteint
20 g
20 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
LammfondWeißweinOliveOlivenölRosinenPinienkerne
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel und den Knoblauch schälen, den Knoblauch in Scheiben und die Zwiebeln in Streifen schneiden. Die Chilischote waschen, putzen und fein hacken.
2.
Das Lamm abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Rundherum in heißem Öl in einem Bräter braun anbraten und wieder herausnehmen. Die Chili, Knoblauch und Zwiebeln im Bräter 1-2 Minuten anschwitzen und mit dem Wein ablöschen. Etwas Fond angießen und das Lamm wieder hinein legen. Die Tomaten waschen, den Stielansatz herausschneiden, vierteln und in die Sauce legen. Im Ofen 2,5 Stunden schmoren. Alle etwa 30 Minuten die Lammstelzen wenden. Nach Bedarf ab und zu Fond nachgießen.
3.
Von den Artischocken das obere Drittel der harten Blätter abschneiden und die äußeren Blätter entfernen. Den weicheren, essbaren Stielansatz schälen. Jetzt das Gemüse vierteln und die unter den Blättern liegenden nicht zum Verzehr geeigneten Härchen, das sogenannte Heu, herauslösen. Am besten mit einem kleinen Messer sorgfältig herausschneiden. Sofort in vorbereitetes Zitronenwasser legen. Abgetropft mit den Kräutern, den abgetropften Oliven, den Rosinen und den Pinienkernen während der letzten ca. 30 Minuten zum Lamm geben.
4.
Zum Schluss abschmecken und servieren.