Eiweißreich und vegetarisch

Linsennudeln mit Artischocken und Oliven

4.857145
Durchschnitt: 4.9 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Linsennudeln mit Artischocken und Oliven

Linsennudeln mit Artischocken und Oliven - Pasta mal anders – aus Linsen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
573
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Linsen, hier in Form von Nudeln, sind ein guter Lieferant von Eiweiß, Kohlenhydraten und Ballaststoffen. Außerdem sind sie eine hervorragende Quelle für B-Vitamine und Eisen. In Artischocken stecken viele Ballaststoffe, die verdauungsfördernd und blutzuckersenkend wirken.

Vegane Variante gefällig? Ersetzen Sie einfach die Mozzarellakugeln durch gebratene Tofuwürfel.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien573 kcal(27 %)
Protein26 g(27 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate47 g(31 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe17,9 g(60 %)
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,4 mg(53 %)
Vitamin K12,1 μg(20 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin9 mg(75 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin4,6 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C84 mg(88 %)
Kalium713 mg(18 %)
Calcium363 mg(36 %)
Magnesium145 mg(48 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod100 μg(50 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren11,2 g
Harnsäure128 mg
Cholesterin41 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g
Nudeln aus roten Linsen (ersatzweise Erbsen- oder Vollkornnudeln)
1
orangefarbene Paprikaschote
1
200 g
Artischockenherz (Glas, Abtropfgewicht)
20 g
Basilikum (1 Bund)
250 g
2 EL
50 g
1 EL
weißer Balsamessig
100 g
eingelegte Oliven (schwarz und grün, entsteint)
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Nudeln nach Packungsanleitung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Dann in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

2.

Inzwischen Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und würfeln. Zucchini putzen, wa- schen, halbieren und in dicke Scheiben schneiden. Artischockenherzen abtropfen lassen und halbieren. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen. Mozzarella abtropfen lassen.

3.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Zucchini, Paprikawürfel und Mandeln darin etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten.

4.

Nudeln und Artischockenherzen zugeben und 2 Minuten weiterdünsten. Mit Essig ablöschen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mozzarella, Oliven und Basilikum über die Nudeln geben.