print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Marokkanische gegrillte Lammspieße mit Joghurtdip

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marokkanische gegrillte Lammspieße mit Joghurtdip
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für die Marinade
1
Zitrone Bio, ausgepresst
3 EL
2 Zweige
marokkanischer Rosmarin grob zerkleinert
1 cm
Ingwer fein gehakt
1 Prise
1
Chilischote fein gehakt
Außerdem
800 g
Lammfleisch aus der Keule
4
Teigfladen (Fertigprodukt)
80 g
Salat gemischt (nach Beleiben; Rucola, Radiccio, Spinat, Petersilie... )
1
Für die Joghurtsoße
400 g
1 TL
1
1 Bund
Pfeffer weiß

Zubereitungsschritte

1.
1. Alles Zutaten für die Marinde miteinander verrühren und in einen Gefrierbeutel geben.
2.
2. Das Fleisch in ca. 2 cm große Würfel scheiden und zur Marinade in den Beutel geben, gut verschließen und etwas durchkneten. In den Kühlschrank legen und mindestens 2 Stunden Marinieren lassen.
3.
3. Acht Holzspieße in Wasser einweichen. Den Salat für die Garnitur waschen und trocken schütteln.
4.
4. Für die Joghurtsoße den Knoblauch abziehen und fein pressen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken. zusammen mit den restlichen Zutaten in einer Schüssel mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken, kühl gestellt durchziehen lassen.
5.
5. Die Teigfladen zusammenfalten.
6.
Den Holzkohlegrill anheizen.
7.
6. Die Fleischstücke aus der Marinade nehmen, abtropfen und auf die Spieße stecken. Auf dem heißen Grill 5-7 Min. rundum grillen, gleichzeitig die zusammengefalteten Brotfladen kurz grillen/erwärmen.
8.
Die Zitrone in 8 Spalten schneiden.
9.
7. Die Spieße zusammen mit den Brotfladen auf Tellern anrichten, Salat darüber streuen und mit Joghurtsoße beträufelt servieren.
10.
Die restliche Soße getrennt dazu reichen.
Schreiben Sie den ersten Kommentar