Maronentorte

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Maronentorte
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
350
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien350 kcal(17 %)
Protein9 g(9 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker45 g(180 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K3,6 μg(6 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure45 μg(15 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9,1 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium753 mg(19 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen6,1 mg(41 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin127 mg
Zucker gesamt51 g

Zutaten

für
12
Teig
200 g Zartbitterkuvertüre
5 Eier (Größe M)
150 g Zucker
100 g Kastanienpüree
30 g Mehl
1 Msp. Backpulver
Creme
200 g Zartbitterkuvertüre
2 Eier (Größe M)
200 g Kastanienpüree
Ausserdem
125 g Zucker
140 g Maronen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Kuvertüre in Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb mit Zucker dick cremig aufschlagen. Kuvertüre und Maronenpüree unterrühren. Eischnee darauf geben. Mehl mit Backpulver mischen und darüber sieben. Alles glatt unterziehen. Boden einer Springform (24 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) ca. 30 Minuten backen. Boden in der form abkühlen lassen und dann vorsichtig aus der Form stürzen. Vollständig auskühlen lassen.

2.

Kuvertüre für die Creme ebenfalls schmelzen. Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Eigelb und Maronenpüree unter die Kuvertüre rühren. Zum Schluss den Eischnee glatt unterrühren.

3.

Tortenboden auf eine Platte setzen. Einen Tortenring darum legen. Die Creme auf dem Tortenboden verstreichen. 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

4.

Kurz vor dem Servieren Zucker in einer Pfanne karamellisieren lassen. Maronen zwischen Küchenpapier vorsichtig trocken tupfen. Maronen in dem Karamell wenden und auf ein Stück Backpapier legen. Karamell erstarren lassen. Torte mit den Maronen verzieren.