EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr

Marzipankuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marzipankuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung
Kalorien:
7397
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien7.397 kcal(352 %)
Protein145 g(148 %)
Fett500 g(431 %)
Kohlenhydrate588 g(392 %)
zugesetzter Zucker290 g(1.160 %)
Ballaststoffe37,9 g(126 %)
Vitamin A4,6 mg(575 %)
Vitamin D17,8 μg(89 %)
Vitamin E60,4 mg(503 %)
Vitamin K26,6 μg(44 %)
Vitamin B₁2,6 mg(260 %)
Vitamin B₂1,7 mg(155 %)
Niacin57,7 mg(481 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure701 μg(234 %)
Pantothensäure14,5 mg(242 %)
Biotin182,4 μg(405 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium2.735 mg(68 %)
Calcium627 mg(63 %)
Magnesium560 mg(187 %)
Eisen25 mg(167 %)
Jod85 μg(43 %)
Zink18,5 mg(231 %)
gesättigte Fettsäuren232 g
Harnsäure291 mg
Cholesterin3.636 mg
Zucker gesamt304 g

Zutaten

für
1
Zutaten
300 g Butter
300 g Mehl
150 g Marzipanrohmasse
3 Eigelbe
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
Für die Füllung
6 Eigelbe
100 g Zucker
150 g gemischte, gehackte Nüsse
60 g Speisestärke
125 g Schlagsahne
10 ml Orangenblütenwasser
Ausserdem
Butter für die Form
Mehl für die Form
Puderzucker
1 Eiweiß
feiner Zucker
1 Handvoll unbehandelte Bio-Rosenblütenblätter

Zubereitungsschritte

1.
Butter und Mehl in einer Schüssel zwischen den Händen reiben, bis sich beides vermengt hat. Marzipan in Stücke schneiden und unterarbeite. Eigelbe, Zucker, Vanillezucker und Salz dazugeben und alles rasch vermengen. In Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Die Nüsse mit 1 EL Zucker vermengen. Den restlichen Zucker mit den Eigelben aufschlagen. Gehackte Nüsse, Stärke, Sahne und Orangenblütenwasser dazugeben und zu einer Creme verrühren.
3.
Die Springform ausbuttern und mit Mehl ausstäuben. Vom Teig 1/3 abnehmen und beides ca. 0,5cm dick rund ausrollen. Boden und Rand der Form damit auslegen, leicht an drücken und die Creme auf den Teig streichen. Darauf die zweite Teigplatte legen, andrücken und im vorgeheizten Backofen (190°) ca. 35 - 40 Minuten backen.
4.
Herausnehmen und abkühlen lassen.
5.
Zum Verzieren Eiweisse leicht verschlagen, die Rosenblätter durchziehen, mit etwas Zucker bestreuen auf einem Gitter trocknen lassen. Die Torte mit Puderzucker bestäuben und mit Rosenblättern dekorieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite