Marzipankuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Marzipankuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung
Kalorien:
7397
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien7.397 kcal(352 %)
Protein145 g(148 %)
Fett500 g(431 %)
Kohlenhydrate588 g(392 %)
zugesetzter Zucker290 g(1.160 %)
Ballaststoffe37,9 g(126 %)
Automatic
Vitamin A4,6 mg(575 %)
Vitamin D17,8 μg(89 %)
Vitamin E60,4 mg(503 %)
Vitamin K26,6 μg(44 %)
Vitamin B₁2,6 mg(260 %)
Vitamin B₂1,7 mg(155 %)
Niacin57,7 mg(481 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure701 μg(234 %)
Pantothensäure14,5 mg(242 %)
Biotin182,4 μg(405 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium2.735 mg(68 %)
Calcium627 mg(63 %)
Magnesium560 mg(187 %)
Eisen25 mg(167 %)
Jod85 μg(43 %)
Zink18,5 mg(231 %)
gesättigte Fettsäuren232 g
Harnsäure291 mg
Cholesterin3.636 mg
Zucker gesamt304 g(1.216 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
300 g
300 g
150 g
3
100 g
1 Päckchen
1 Prise
Für die Füllung
6
100 g
150 g
gemischte, gehackte Nüsse
60 g
125 g
10 ml
Ausserdem
Butter für die Form
Mehl für die Form
1
feiner Zucker
1 Handvoll

Zubereitungsschritte

1.
Butter und Mehl in einer Schüssel zwischen den Händen reiben, bis sich beides vermengt hat. Marzipan in Stücke schneiden und unterarbeite. Eigelbe, Zucker, Vanillezucker und Salz dazugeben und alles rasch vermengen. In Frischhaltefolie wickeln und im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen.
2.
Die Nüsse mit 1 EL Zucker vermengen. Den restlichen Zucker mit den Eigelben aufschlagen. Gehackte Nüsse, Stärke, Sahne und Orangenblütenwasser dazugeben und zu einer Creme verrühren.
3.
Die Springform ausbuttern und mit Mehl ausstäuben. Vom Teig 1/3 abnehmen und beides ca. 0,5cm dick rund ausrollen. Boden und Rand der Form damit auslegen, leicht an drücken und die Creme auf den Teig streichen. Darauf die zweite Teigplatte legen, andrücken und im vorgeheizten Backofen (190°) ca. 35 - 40 Minuten backen.
4.
Herausnehmen und abkühlen lassen.
5.
Zum Verzieren Eiweisse leicht verschlagen, die Rosenblätter durchziehen, mit etwas Zucker bestreuen auf einem Gitter trocknen lassen. Die Torte mit Puderzucker bestäuben und mit Rosenblättern dekorieren.