Mille-feuille mit Kirschen und Buttermilchcreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Mille-feuille mit Kirschen und Buttermilchcreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für die Mousse
400 g
5 Blätter
120 g
2
Zitronen (Saft)
300 g
500 g
Minze zum Garnieren
Für die Teigblätter
80 g
3 EL
3 EL
2 EL
1 ½ EL
2 EL
Außerdem
1 EL
2 EL
Zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KirscheButtermilchSchlagsahneZuckerZuckerMehl

Zubereitungsschritte

1.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Zucker mit Zitronensaft erwärmen. Gelatine ausdrücken, einrühren und durch ein Sieb in die kalte Buttermilch geben und gut verrühren.
2.
Sahne leicht anschlagen, unterheben und kalt stellen.
3.
Die Kirschen waschen, entstielen und entsteinen und die Hälfte davon mit etwas Puderzucker pürieren, passieren und mit Orangenlikör abschmecken.
4.
Für die Mandelblätter Zucker mit Mehl vermischen. Orangensaft und die Butter verrühren und mit gehackten und gemahlenen Mandeln unterrühren.
5.
Aus einem Stück Pappe einen Kreis von 6 cm ⌀ herausschneiden. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, die Schablone darauf legen und den Teig mit einem Spatel darüber streichen. So 12 Teigkreise auf das Blech streichen und im vorgeheizten Backofen (180°) goldbraun backen. Auskühlen lassen.
6.
Die restlichen Kirschen klein schneiden und mit Orangenlikör und Puderzucker mischen.
7.
Zum Anrichten je 1 Mandelblatt auf 4 Teller geben, mit dem Spritzbeutel einen Ring Mousse auf das Mandelblatt spritzen. 1 Löffel Kirschen in die Mitte der Mousse geben.
8.
Das nächste Mandelblatt obenauf setzen, den Vorgang wiederholen. Obenauf die übrigen Mandelblätter legen und mit Kirschen und Minze garnieren. Mit Puderzucker bestäuben und mit Kirschsauce dekorieren.