Muffins mit Früchten

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Muffins mit Früchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung

Zutaten

für
24
Für den Teig
150 g Keks mit Orangenfüllung (Jaffa Cake)
200 g Mehl
2 TL abgeriebene Orangenschale
50 g Schokolinse
1 ½ TL Backpulver
½ TL Natron
2 Eier
80 g Zucker
60 ml Pflanzenöl
50 ml Orangensaft
150 g Joghurt
Außerdem
1 Mini-Muffinbackblech mit 24 Vertiefungen oder 24 Mini-Papier-Backförmchen
Zum Verzieren
100 g Puderzucker
2 EL Orangensaft
2 Karambolen (Sternfrüchte)
Physalis Je 12
Kirschen Je 12

Zubereitungsschritte

1.

Kekse in kleine Stücke schneiden. Mehl in eine Schüssel geben und mit den Keksen, Orangenschale, Schokolinsen, Backpulver und Natron sorgfältig vermischen.

2.

In einer weiteren Schüssel die Eier leicht verquirlen. Zucker, Öl, Orangensaft und Joghurt dazugeben und gut verrühren. Die Mehlmischung zur Eimasse geben und nur so lange verrühren, bis auch die trockenen Zutaten feucht sind.

3.

Den Teig in die gefetteten Blechvertiefungen oder in Papierbackförmchen füllen. Im vorgeheizten Backofen (180°C, Mitte) ca. 15-20 Min. backen. Die Muffins noch 5 Min. im Backblech ruhen lassen, dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

4.

Für den Guss Puderzucker mit Orangensaft verrühren. Die Oberseite der Muffins in die Glasur eintauchen und diese leicht antrocknen lassen.

5.

Für die Verzierung die Sternfrüchte waschen in Scheiben schneiden. Jeweils 1 Sternfruchtscheibe auf die Muffins legen und Physalis/Kirschen in die Mitte setzen.