Gute-Laune-Rezept

Sektbowle mit Früchten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Sektbowle mit Früchten

Sektbowle mit Früchten - Spritziger, alkoholfreier Genuss!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
50
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Hätten Sie gedacht, dass in einer Sektbowle so viel Gutes stecken kann? Die Johannisbeeren sehen nämlich nicht nur toll in dem Getränk aus, sondern überzeugen auch nährstofftechnisch auf ganzer Linie. Zahlreiche sekundäre Pflanzenstoffe bieten Zellschutz und können sogar der Krebsentstehung vorbeugen. Vitamin A ist für eine gute Sehkraft verantwortlich und der Mineralstoff Calcium wird für starke, gesunde Knochen sowie für gut funktionierende Nervenzellen und die Muskelkontraktion benötigt.

Für noch mehr Frische und sorgen zusätzlich Eiswürfel in der Sektbowle. Auch die Gläser können Sie im Voraus kühlen, sodass das Getränk länger die Temperatur behält.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien50 kcal(2 %)
Protein1 g(1 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker1,4 g(6 %)
Ballaststoffe1,9 g(6 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D2,5 μg(13 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K6,2 μg(10 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,3 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin2 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium204 mg(5 %)
Calcium24 mg(2 %)
Magnesium16 mg(5 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
8
Zutaten
400 g
2
1 EL
1 l
750 ml
1 Bund
Zitronengras für die Garnitur
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 große Karaffe

Zubereitungsschritte

1.
Die Beeren waschen, verlesen, von den Rispen ziehen und gut abtropfen lassen.
2.

Limetten waschen, trocken reiben und in dünne Scheiben schneiden.

3.

Die Früchte in ein Glasgefäß geben, mit Honig zugeben und mit etwa 500 ml Mineralwasser begießen.

4.

Das Gefäß zudecken und ca. 2 Stunden kalt stellen. Kurz vor dem Servieren das restliche Mineralwasser und Sekt zugießen. Minze waschen, trocken schütteln und hacken, anschließend unterrühren.

5.
In hohen Gläsern mit Zitronengras dekoriert servieren.