Nudel-Spinat-Suppe mit Cashewkernen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Nudel-Spinat-Suppe mit Cashewkernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
900 g
TK-Rahmspinat (2 Packung)
1
1
1 EL
400 ml
geriebene Muskat
250 g
50 g
100 g

Zubereitungsschritte

1.
Nudeln in reichlich Salzwasser, nach Packungsaufschrift, bissfest garen. Rahmspinat auftauen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, beides andünsten.
2.
Den Spinat und Gemüsebrühe dazugeben und einmal aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Nudeln abgießen und zugeben.
3.
Inzwischen die Cashewkerne in einer trockenen Pfanne rösten, bis sie duften; aus der Pfanne nehmen. Feta klein würfeln.
4.
Wenn die Nudeln fast gar sind, den Feta unterrühren und warm werden lassen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat abschmecken, mit Cashewkernen bestreut servieren.