0

Orangenkuchen

Orangenkuchen
0
Drucken
3 h 45 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Springform (24 cm Durchmesser)
150 g Butter
300 g Honig
6 Eier
1 unbehandelte Orange abgeriebene Schale
2 EL Joghurt
250 g Mehl
2 TL Backpulver
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g geriebene Mandeln
2 Orangen Saft
Jetzt zuschlagen!2 cl Orangenlikör
Semmelbrösel zum Ausstreuen
200 g Schlagsahne
Jetzt kaufen!2 EL Puderzucker
1 unbehandelte Orange für die Zesten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/2
Die Butter mit 250 g Honig, Eiern, Orangenschale und Joghurt schaumig schlagen. Das Mehl mit Backpulver und Mandeln mischen und unter den Teig rühren. Eine Springform mit Pergamentpapier auslegen, Papier gut einfetten und mit Semmelbrösel bestreuen. Den Teig hineinfüllen, glattstreichen und bei 180 Grad 50 Minuten backen. Den Kuchen in der Form auskühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und das Papier abziehen. Den Orangensaft mit restlichem Honig und Orangenlikör erwärmen und abkühlen lassen. Den Kuchen an der Oberfläche mit einem Zahnstocher mehrmals einstechen und mit der Orangenmischung beträufeln, bis die ganze Flüssigkeit eingezogen ist. Auskühlen lassen.
Schritt 2/2
Sahne mit Puderzucker steif schlagen und auf den Kuchen verteilen, mit Orangenzesten bestreuen.
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen

Schreiben Sie einen Kommentar