Pasta mit Tomatensoße und großen Oliven

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Pasta mit Tomatensoße und großen Oliven
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
6
1
2
3 EL
150 ml
trockener Weißwein
100 g
schwarze Oliven Kalamata
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle
gehobelter Käse zum Bestreuen (z. B. Ziegenkäse)
Petersilie für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FusilliWeißweinOliveOlivenölZuckerSalz

Zubereitungsschritte

1.

Die Nudeln in Salzwasser al dente kochen.

2.

Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln. Die Zwiebel und Knoblauch schälen und ebenfalls fein würfeln. Beides in heißem Öl glasig anschwitzen. Die Tomatenwürfel unterschwenken und mit dem Wein ablöschen. Etwa 10 Minuten leise köcheln lassen.

3.

Die Oliven zufügen und mit Salz, Zucker und Pfeffer abschmecken. Die abgetropften Nudeln untermengen und mit gehobeltem Käse bestreut anrichten. Mit Petersilie garniert servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten