Pfeffernüsse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pfeffernüsse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Kalorien:
103
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien103 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium40 mg(1 %)
Calcium3 mg(0 %)
Magnesium11 mg(4 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren0,8 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin14 mg
Zucker gesamt11 g

Zutaten

für
25
Zutaten
50 g brauner Zucker
100 g Honig
20 g Butter
1 Eigelb
1 TL Lebkuchengewürz
1 Prise Salz
175 g Mehl
½ TL Backpulver
1 EL Rum
100 g Pinienkerne
150 g Puderzucker
1 EL Zitronensaft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HonigPinienkerneZuckerButterZitronensaftSalz

Zubereitungsschritte

1.
Den Zucker mit dem Honig und der Butter in einem kleinen Topf unter Rühren schmelzen lassen. Anschließend vom Herd nehmen und wieder abkühlen lassen. Das Eigelb, das Lebkuchengewürz und das Salz unterrühren. Mit dem Mehl, dem Backpulver und dem Rum zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen.
3.
Den Teig zu einem Strang formen (ca. 2 cm Durchmesser) und in ca. 25 Scheiben schneiden. Diese zu etwa walnussgroßen Kugeln formen und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Jeweils etwa 8 Pinienkerne darauf legen und leicht andrücken. Im Ofen 15-20 Minuten backen. Vorsichtig vom Blech nehmen und auskühlen lassen.
4.
Den Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einem zähflüssigen Guss verrühren. Die Pfeffernüsse damit glasieren und trocknen lassen.