Pochiertes Rinderfilet mit Kräutersauce (grüner Sauce)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pochiertes Rinderfilet mit Kräutersauce (grüner Sauce)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
800 ml Rinderfond
Salz
Pfeffer
750 g Rinderfilet aus der Mitte
1 Ei (Größe M)
Basilikum
Borretsch
1 Bund Schnittlauch
100 g Mayonnaise
150 g Vollmilchjoghurt
1 EL Zitronensaft
Zucker
2 Borretschblüten

Zubereitungsschritte

1.

Fond aufkochen, mit Salz und Pfeffer würzen. Das Fleisch hineinlegen und zugedeckt bei milder Hitze ca. 20-25 Minuten darin pochieren.

2.

Inzwischen Ei anpieken und in kochendem Wasser 9 Minuten kochen lassen. Abschrecken, pellen und hacken. Kräuter abspülen und grob hacken. Salatcreme mit Joghurt und Zitronensaft glatt rühren. Mit Gewürzen abschmecken. Alles in ein hohes Gefäß geben und pürieren. Zum Schluss das gehackte Ei unterrühren.

3.

Fleisch herausnehmen und fest in Alufolie gewickelt ca. 10 Minuten ruhen lassen. Fleisch anschließend in Scheiben schneiden und mit Meersalz würzen. Mit der Sauce auf 4 Tellern anrichten und mit Borretschblüten dekoriert servieren. Dazu passen Pellkartoffeln.