Rhabarbersahnecreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rhabarbersahnecreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
433
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien433 kcal(21 %)
Protein3 g(3 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate42 g(28 %)
zugesetzter Zucker37 g(148 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K13,8 μg(23 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure7 μg(2 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,9 μg(9 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium458 mg(11 %)
Calcium153 mg(15 %)
Magnesium23 mg(8 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren16,7 g
Harnsäure16 mg
Cholesterin74 mg
Zucker gesamt42 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
150 g
200 ml
4 Blätter
350 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RhabarberSchlagsahneZuckerGelatineWasser
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Rhabarber schälen, in Stücke schneiden und mit Zucker und Wasser ca. 5 Minuten garen. Einige Stücke zum Garnieren beiseite stellen. Danach pürieren und durch ein Sieb streichen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in der noch warmen Masse auflösen. Im Kühlschrank leicht gelieren lassen.
2.
Sahne steif schlagen und unter die Rhabarbermasse heben. Im Kühlschrank fest werden lassen.
3.
Vor dem Servieren in Schälchen füllen, mit restlicher Sahne und Rhabarberstücken garniern.