Rollbraten vom Rind

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rollbraten vom Rind
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die BBQ-Sauce
1 EL Olivenöl
2 Zwiebeln fein gehackt
180 g Tomatenmark
4 EL Apfelessig
100 ml Weißwein
1 TL mittelscharfer Senf
100 ml Worcestersauce
1 EL gemischte, gehackte Kräuter Petersilie, Rosmarin, Thymian
4 EL flüssiger Honig
2 gehackte Knoblauchzehen
1 kg Rinderrollbraten (z. B. aus der Oberschale)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomatenmarkWeißweinHonigApfelessigOlivenölSenf

Zubereitungsschritte

1.

Für die BBQ-Sauce das Öl in einer Kasserolle erhitzen und die Zwiebeln darin bei mildester Hitze 3-4 Minuten sanft und hell andünsten. Das Tomatenmark und den Essig angießen, zum Kochen bringen und ca. 2 Minuten unter Rühren kochen lassen. Dann den Weißwein, den Senf, die Worcestershire-Sauce, die Kräuter, den Honig und den Knoblauch hinzufügen und untermischen. Die Hitze auf ein Minimum reduzieren und ca. 15 Minuten einköcheln lassen.

2.

Immer wieder umrühren, dann in eine Schale geben und abkühlen lassen. Den Backofen auf 200 °C Ober-und Unterhitze vorheizen. Das Fleisch waschen, trocken tupfen, zusammenrollen und mit Küchengarn binden (oder vom Metzger vorbereiten lassen). Mit der Sauce bestreichen, in einen gefetteten Bräter legen und im vorgeheizten Ofen 45-50 Minuten braten. Dabei gelegentlichen Drehen und nach Bedarf mit der übrigen Sauce bestreichen. In Scheiben geschnitten servieren.