print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Rosenkohl mit Esskastanien

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rosenkohl mit Esskastanien
Health Score:
Health Score
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
377
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert377 kcal(18 %)
Protein11 g(11 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
Ballaststoffe13,7 g(46 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K287,3 μg(479 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4 mg(33 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure230 μg(77 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin2,4 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C228 mg(240 %)
Kalium1.392 mg(35 %)
Calcium102 mg(10 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren9,5 g
Harnsäure131 mg
Cholesterin26 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g
1 EL
100 ml
100 ml
1
kleine Zwiebel
50 g
durchwachsener Speck
250 g
gekochte, Vakuum verpackte Maronen
50 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RosenkohlButterWeißweinZwiebelSpeckMarone

Zubereitungsschritte

1.

Den Rosenkohl waschen und putzen. In 1 EL Butter andünsten, die Brühe und den Wein zugießen und im geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze ca. 15-20 Min. weich dünsten.

2.

Die Zwiebel schälen und fein schneiden. Den Speck fein würfeln und in einer Pfanne auslassen. Die Zwiebeln zugeben und glasig dünsten. Die Kastanien aus der Verpackung nehmen und mitdünsten.

3.

Den Rosenkohl abgießen, etwas Kochwasser dabei auffangen. Den Rosenkohl zum Speck und den Zwiebeln geben und kurz mitdünsten. Etwa 2-3 EL Kochwasser und die Sahne zugeben und das Gemüse abschmecken.