Empfohlen von IN FORM

Spinat-Kiwi-Smoothie-Bowl

5
Durchschnitt: 5 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Spinat-Kiwi-Smoothie-Bowl

Spinat-Kiwi-Smoothie-Bowl - Grüne Energiequelle zum Löffeln.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
130
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Mit diesem Frühstück beginnen Sie den Tag mit reichlich Vitaminen und Mineralstoffen. Das Power-Gemüse Spinat unterstützt durch blutbildendes Eisen die Leistungsfähigkeit; Zitrone, Kiwi und Apfel bringen reichlich Vitamin C mit.

Anstatt Spinat können Sie auch mal ein anderes grünes Gemüse ausprobieren – zum Beispiel Feldsalat. Damit die Smoothie-Bowl auch ohne zugesetzten Zucker schön süß schmeckt, verwenden Sie am besten richtig reife Bananen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien130 kcal(6 %)
Protein2 g(2 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K103 μg(172 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin6,3 μg(14 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium496 mg(12 %)
Calcium45 mg(5 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren3,2 g
Harnsäure54 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
grüner Apfel
2
300 g
Bananen (2 Bananen)
100 g
1
6 g
Chiasamen (2 TL)
20 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BananeBaby-SpinatKokosraspelChiasamenApfelKiwi

Zubereitungsschritte

1.

Apfel putzen, waschen, entkernen und klein schneiden. Kiwis und Bananen schälen, klein schneiden und die Hälfte zur Seite legen. Spinat waschen und einige Blätter beiseitelegen. Zitrone halbieren und Saft auspressen.

2.

Die Hälfte des Obsts, Spinat und Zitronensaft in einen Standmixer geben und fein pürieren. Smoothie in 4 Bowls verteilen.

3.

Die restlichen Obststücke als Topping auf die Smoothie-Bowls geben. Mit Chiasamen und Kokosraspeln bestreuen und mit restlichen Spinatblättern servieren.

 
Sehr leckeres Frühstück! Schmeckt auch den Kindern ;-)