Rote-Bete mit Feta und Rapunzelsalat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rote-Bete mit Feta und Rapunzelsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Rote Bete à ca. 140 g
Olivenöl
300 g Schafsfrischkäse
60 g Pecorino
4 EL Balsamessig
2 EL Zitronensaft
1 TL Honig
4 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
1 EL frisch gehackte Petersilie
Zum Garnieren
2 EL Kürbiskerne geröstet
Feldsalat

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Rote Bete waschen, auf ein geöltes Backblech legen und im Ofen ca. 1 Stunde braten. Ist beim Einstechen mit einem kleinen Messer kein Widerstand zu spüren, ist das Gemüse gar. Aus dem Ofen nehmen und schälen (am besten mit einem Handschuh). Lauwarm abkühlen lassen, den Blattanastz abschneiden und die Knollen waagrecht in je 3 Scheiben schneiden.
3.
Den Frischkäse cremig rühren und in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen. Die Rote Bete mit dem Frischkäse füllen und mit dem Pecorino bestreuen.
4.
Den Balsamico mit dem Zitronensaft, dem Honig und dem Olivenöl verrühren und mit Pfeffer würzen. Die Petersilie zugeben und damit die Rote Bete beträufeln.
5.
Mit Kürbiskernen und Feldsalat garniert servieren.
Schlagwörter