Salat mit Hähnchenbrust

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Salat mit Hähnchenbrust
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Hähnchenbrustfilets à ca. 200 g mit Flügelknochen und Haut (oder Maispoularde)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
3 EL Pflanzenöl
1 EL Honig
2 EL Butter
4 Scheiben Toastbrot
1 EL frisch gehackte Petersilie
½ Salatkopf z. B. Eisberg
1 Handvoll rotes Basilikum
1 Handvoll Feldsalat
2 EL Mayonnaise
3 EL saure Sahne
1 EL Zitronensaft
60 g Parmesan

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 160°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
2.
Die Geflügelbrüste abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer heißen, beschichteten Pfanne in 2 EL heißem Öl auf der Hautseite 3-4 Minuten goldbraun braten. Dann wenden, kurz weiterbraten, dann auf dem Gitter im Ofen (Fettpfanne darunter) ca. 20 Minuten fertig braten. Den Honig mit 1 EL Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen und damit die Haut der Brüste während der letzten ca. 5 Minuten bepinseln. Nach Bedarf den Grill kurz zuschalten.
3.
Den Toast entrinden und würfeln. In einer heißen Pfanne in der restlichen Butter mit 1 EL Öl goldbraun braten. Die Petersilie unterschwenken und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
4.
Den Salat abbrausen, putzen, trocken schleudern und kleiner zupfen. Das Basilikum und den Feldsalat abbrausen und trocken schütteln.
5.
Für das Dressing die Mayonnaise mit der sauren Sahne, 1-2 EL Wasser, Salz, Zitronensaft und Pfeffer verrühren und abschmecken. Den Blattsalat mit den Basilikum und dem Feldsalat untermischen und auf Tellern anrichten. Mit den Croûtons bestreuen und den Parmesan darüber hobeln. Je eine Geflügelbrust darauf legen und servieren.