Scharfe Jakobsmuscheln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Scharfe Jakobsmuscheln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 36 min
Fertig
Kalorien:
77
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien77 kcal(4 %)
Protein6,28 g(6 %)
Fett3,8 g(3 %)
Kohlenhydrate5,19 g(3 %)
zugesetzter Zucker1,05 g(4 %)
Ballaststoffe0,78 g(3 %)
Vitamin A15,52 mg(1.940 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,08 mg(1 %)
Vitamin B₁0,02 mg(2 %)
Vitamin B₂0,03 mg(3 %)
Niacin1,37 mg(11 %)
Vitamin B₆0,08 mg(6 %)
Folsäure18,91 μg(6 %)
Pantothensäure0,16 mg(3 %)
Vitamin B₁₂0,61 μg(20 %)
Vitamin C35,6 mg(37 %)
Kalium213,72 mg(5 %)
Calcium15,16 mg(2 %)
Magnesium19,37 mg(6 %)
Eisen0,45 mg(3 %)
Zink0,53 mg(7 %)
gesättigte Fettsäuren0,58 g
Cholesterin11,62 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
weißer Rettich
2 EL
1 TL
4
Jakobsmuscheln küchenfertig
1 EL
Zum Garnieren
1
kleine, getrocknete Chilischote
1 EL
frisch gehacktes Koriandergrün
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Den Rettich schälen und klein würfeln. Den Essig mit 100 ml Wasser, dem Zucker und einer Prise Salz aufkochen lassen und über den Rettich gießen. Etwa 15 Minuten ziehen und auskühlen lassen.
2.
Die Muscheln abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer beschichteten Pfanne im heißen Öl auf beiden Seiten je 2-3 Minuten langsam goldbraun braten.
3.
Die Chilischoten im Mörser grob zerreiben.
4.
Den Rettich abschmecken und mit wenig Flüssigkeit nach Belieben auf Schälchen verteilen. Jeweils eine Muschel darauf setzen und mit dem Chili und Koriandergrün bestreut als kleine Vorspeise servieren.