Schnitzel aus Quorn mit Pilzen und Pastinake

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schnitzel aus Quorn mit Pilzen und Pastinake
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
8
Quornschnitzel à ca. 160 g
Pfeffer aus der Mühle
2
3 EL
150 g
300 g
200 g
2
100 g
dicke Bohnen TK
1 Handvoll
Blattsalat z. B. Sauerampfer, Ruocla
5 EL
2 EL
Butterschmalz zum Ausbacken

Zubereitungsschritte

1.
Jedes Schnitzel salzen und pfeffern. Die Eier verquirlen. Die Schnitzel in Mehl wenden, durch die verquirlten Eier ziehen und mit den Semmelbröseln panieren.
2.
Die Pastinaken schälen und in Streifen schneiden. Die Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
3.
Die Tomaten heiß überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln. Die Bohnen in Salzwasser 2-3 Minuten blanchieren, abschrecken und abtropfen lassen. Den Salat waschen, putzen und nach Bedarf klein zupfen. 3 EL Öl mit dem Zitronensaft verrühren und den Salat, Bohnen und Tomaten untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Pastinaken im restlichen heißen Öl etwa 5 Minuten langsam braten, die Pilze zugeben und zusammen 2-3 Minuten gar braten. Salzen und pfeffern.
4.
Die Schnitzel in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze pro Seite etwa 1-2 Minuten goldbraun ausbacken. Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit dem Salat und dem Gemüse angerichtet servieren.
Zubereitungstipps im Video
Bild des Benutzers roselposel
Wo kann man Quorn kaufen? Ich habe dies noch nicht gesehen. Aber sehr interessant, werde es mit Sicherheit mal ausprobieren...