Schokotörtchen mit Zuckergespinst

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schokotörtchen mit Zuckergespinst
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
476
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert476 kcal(23 %)
Protein11 g(11 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,3 μg(7 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K2 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin17,7 μg(39 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium314 mg(8 %)
Calcium92 mg(9 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren10,4 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin282 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
10
Zutaten
125 g
125 g
1
250 ml
100 g
100 g
gemahlene, geröstete Walnüsse
8
10
100 g
Butter für die Förmchen
Zucker für die Förmchen
10
Förmchen à 1/4 l Inhalt
Für die Zuckerfäden
200 g
25 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchZuckerButterWalnussZuckerVanilleschote
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Milch zusammen mit der Vanilleschote aufkochen lassen.
2.
Zerkleinerte Kuvertüre im Wasserbad schmelzen.
3.
Butter in einem Topf erhitzen, Mehl einrühren, kurz mitschwitzen lassen, dann die Vanilleschote aus der Milch nehmen und die heisse Milch in die Mehlschwitze einrühren, 10 Min. leicht unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen.
4.
Dann die Mischung in eine Rührschüssel geben, etwas abkühlen lassen und 2 ungeschlagene Eiweisse unterrühren. Dann die Eigelbe nacheinander einrühren und die Masse immer wieder glattrühren und die geschmolzene Kuvertüre sowie die Nüsse einrühren. Restliche Eiweisse mit Zucker steif schlagen und ca. 1/4 davon mit dem Schneebesen unter die Masse rühren. Den Rest mit einem Spatel vorsichtig unterziehen.
5.
Die Förmchen buttern, mit Zucker ausstreuen und die Masse mit in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle bis zu 3/4 in die Formen füllen, (der Teig geht beim Backen auf). Die Förmchen in ein heisses Wasserbad stellen (Fettpfanne) und im vorgeheizten Backofen (180°) 25-30 Min. backen.
6.
Zwischenzeitlich für die Karamellsauce Zucker und Wasser zum Kochen bringen und zu einem braunen Karamell einkochen.
7.
Die Törtchen zum Servieren stürzen und nach Belieben mit Karamellfäden garnieren.
8.
Für die Zuckerfäden die Arbeitsfläche mit etwas Alufolie auslegen. Den Zucker mit 125 ml Wasser aufkochen, abschäumen und den Topfrand mit einem nassen Pinsel säubern. Den Glukosesirup zugeben und alles einkochen, bis der Zucker bernsteinfarben ist. Den Topfboden sofort in Eiswasser setzen. Mit einem Metalllöffel den Zucker umrühren, bis er zäh vom Löffel fließt. Den Löffel mit Zucker zwischen Daumen und Zeigefinger fassen und locker waagerecht hin- und herschleudern, sodass der Zucker Fäden zieht. Fäden über einen waagerecht gehaltenen Kochlöffel legen, abnehmen und so portionsweise um die Törtchen legen.