Schwertfisch-Involtini

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schwertfisch-Involtini
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
25 g
Petersilie gehackt (TK)
500 g
Schwertfisch 4 Scheiben, ca. 0,5 cm dünn, ohne Haut
250 g
Bauernbrot ohne Rinde
3
700 g
Kartoffeln kleine
2
roten Zwiebeln
200 ml
Weißwein trocken
100 g
Tomaten getrocknet
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelSchwertfischWeißweinTomatePetersilieSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen. Das Brot klein bröseln, in eine Schüssel geben, mit Eiern, Salz, Pfeffer, etwas klein gehackten Thymian und Petersilie zu einer Farce vermengen, 5-10 Min. durchziehen lassen. Die Schwertfischscheiben damit bestreichen, eng aufrollen und mit Holzspießchen feststecken. Die Kartoffeln schälen, der Länge nach in Spalten schneiden, in kochendem Salzwasser 8 Min. blanchieren und abtropfen. die Zwiebeln schälen, in Streifen schneiden, ebenfalls die Tomaten in Streifen schneiden. In einer beschichteten Pfanne 4-5 EL Öl erhitzen und unter Ständigem Wenden die Kartoffeln mit dem Zwiebeln darin garen, zu Schluss die Tomaten untermengen.
2.
Gleichzeitig in einer zweiten Pfanne die Fischröllchen rundherum scharf anbraten, mit Weißwein ablöschen aufkochen und 6 Min. gar ziehen lassen.
3.
Abschmecken, die Kartoffeln auf Tellern anrichten den Fisch darüber geben und mit Thymian garniert servieren.