Involtini mit Spinatfüllung

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Involtini mit Spinatfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
730
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien730 kcal(35 %)
Protein50 g(51 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate79 g(53 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,3 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K299,7 μg(500 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin23,1 mg(193 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure163 μg(54 %)
Pantothensäure1,9 mg(32 %)
Biotin8 μg(18 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium1.239 mg(31 %)
Calcium254 mg(25 %)
Magnesium136 mg(45 %)
Eisen7,6 mg(51 %)
Jod61 μg(31 %)
Zink6,2 mg(78 %)
gesättigte Fettsäuren10,2 g
Harnsäure321 mg
Cholesterin118 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
Pfeffer aus der Mühle
560 g
kleine Kalbsschnitzel (8 kleine Kalbsschnitzel), dünne Scheiben
3 EL
4 TL
gekörnter Senf
2
125 g
Mozzarella (1 Kugel)
2 EL
2 EL
400 g
Kalbsfond (Glas)
400 g
2
Petersilie zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Spinat waschen, verlesen und tropfnass in wenig kochendes Salzwasser geben und zusammenfallen lassen. In ein Sieb abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Die Kalbsschnitzel mit ca. 2 EL Öl einstreichen und zwischen 2 Lagen Frischhaltefolie gleichmäßig dünn klopfen. Dann die Schnitzel mit je 1 TL Senf bestreichen.
3.
Knoblauch schälen und fein hacken. Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. Den Spinat gut ausdrücken, grob hacken und auf den Schnitzeln verteilen, mit Mozzarella und Knoblauch bestreuen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zu Rouladen aufrollen und mit Holzspießchen feststecken, dann in Mehl wenden.
4.
Butter und restliches Olivenöl erhitzen und die Rouladen darin bei starker Hitze rundum anbraten. Fond angießen und zugedeckt bei schwacher Hitze 20 Minuten schmoren.
5.
Zwischenzeitlich die Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen.
6.
Tomaten waschen und in Spalten schneiden.
7.
Zum Servieren die Rouladen mit Sauce und Bandnudeln auf Tellern anrichten und mit Tomaten und Petersilie garnieren.