Sellerieknolle mit Bohnen gefüllt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sellerieknolle mit Bohnen gefüllt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 11 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Schlangenbohne
4 kleine Knollensellerie à 200-250 g
Salz
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
½ Bund Thymian ca. 15 g
500 g gemischtes Hackfleisch
2 EL Pflanzenöl
Pfeffer aus der Mühle
1 Lorbeerblatt
3 Pimentkörner
3 EL Sonnenblumenöl
2 EL Weißweinessig
1 Prise Zucker

Zubereitungsschritte

1.

Die Bohnen über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Den Backofen auf 200°C Ober-und Unterhitze vorheizen. Die Sellerieköpfe putzen, schälen und in kochendem Salzwasser, je nach Größe, 5-7 Minuten blanchieren. Herausnehmen, kalt abschrecken, gut abtropfen lassen und den Deckel abschneiden. Die Köpfe aushöhlen, dabei einen 0,5 cm breiten Rand stehen lassen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.

2.

Für die Füllung die Schalotte und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Den Thymian waschen, trocken schütteln, die Blätter abstreifen und fein hacken (1 EL beseite legen). In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel mit dem Knoblauch 1 Minute glasig anschwitzen. Das Hackfleisch zugeben, krümelig anbraten und mit dem Thymian, Salz und Pfeffer würzen und abschmecken.

3.

Die Sellerieköpfe mit der Hackfleischmasse befüllen, den Deckel aufsetzen und im vorgeheizten Backofen 20-25 Minuten goldgelb backen. Inzwischen die Bohnen mit den Gewürzen und einer Prise Salz in einen Topf geben, mit Wasser bedecken, zum Kochen bringen und ca. 25 Minuten garen. Abgießen, gut abtropfen und mit dem Essig, dem Öl und dem gehackten Thymian mischen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken und zu den gebackenen Sellerieköpfen servieren.