Spinatgemüse

nach Dr. Johanna Budwig
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinatgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
326
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien326 kcal(16 %)
Protein21 g(21 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A2,1 mg(263 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K953 μg(1.588 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin7,3 mg(61 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure382 μg(127 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin22 μg(49 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C131 mg(138 %)
Kalium1.686 mg(42 %)
Calcium613 mg(61 %)
Magnesium205 mg(68 %)
Eisen10,2 mg(68 %)
Jod50 μg(25 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren10,5 g
Harnsäure154 mg
Cholesterin42 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
2
Zutaten
2
große Zwiebeln
500 g
2 EL
3 EL
3 EL
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpinatGorgonzolaPinienkerneSojasauceZwiebel
Produktempfehlung

Dieses leckere Rezept ist Teil der Budwig-Woche. Dr. Johanna Budwigs Öl-Eiweiß-Kost ist bekannt als Ernährungsform, die dem Körper auf besonders schmackhafte Art essentiele Fettsäuren und lebenswichtige Mineralien liefert. Haben auch Sie Lust, die Budwig-Woche auszuprobieren? Die Öl-Eiweiß-Kost ist für jeden umsetzbar und leicht in den Alltag zu integrieren. Probieren Sie es aus!

Hier mehr erfahren

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Spinat waschen. Pinienkerne ohne Fett anrösten, bis sie leicht bräunen und zur Seite stellen.

2.

Große Stielpfanne vorwärmen. Spinat gleichmäßig auf dem Boden der Pfanne verteilen, mit etwas Wasser angießen und kurz mit geschlossenem Deckel garen. Zwiebelstreifen auf das Spinatgemüse legen, Sojasauce darüber gießen und alles wenige Minuten mit geschlossenem Deckel garen.

3.

Pfanne vom Herd nehmen und das Dr. Budwig Oleolux unter dem Gemüse verteilen. Den Spinat mit Hilfe eines Pfannenwenders zu einem Halbmond klappen.

4.

Spinatgemüse auf einer Platte anrichten, Käse darüber verteilen und mit Pinienkernen bestreuen.