Tagliatelle mit Lachs in Kressesauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tagliatelle mit Lachs in Kressesauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Lachsfilet ohne Haut
2 kleine Bund Brunnenkresse
400 g Tagliatelle
1 Schalotte
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
1 Spritzer Zitronensaft
1 Schuss Weißwein
je 100 ml Gemüsebrühe und Schlagsahne
1 EL Butter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Lachsfilet kurz abspülen, trocken tupfen und in 3 cm große Würfel schneiden. Brunnenkresse abspülen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen.

2.

Die Nudeln in Salzwasser nach Anleitung al dente kochen. Schalotte pellen und fein würfeln. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Schalotte darin andünsten. Die Lachswürfel zugeben, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Mit Weißwein ablöschen, mit Brühe und mit Sahne auffüllen. Zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln.

3.

Anschließend den Fond abgießen, mit der Brunnenkresse und Butter in einen Mixer geben und aufmixen. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit der Sauce und den Lachswürfeln anrichten.