Toasties mit Salat und Ente

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Toasties mit Salat und Ente
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 45 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Für die Entenbrust
4 kleine Entenbrustfilets à 120 g, ohne Haut
1 Schalotte
2 Knoblauchzehen
1 TL Salz
1 EL Koriandersamen
1 TL brauner Zucker
1 TL Senfsamen
1 Lorbeerblatt
3 Wacholderbeeren
100 ml Ahornsirup
1 EL Olivenöl
Für den Salat
6 reife Feigen
1 Bund Koriander
150 g Feldsalat
2 EL Apfelessig
Außerdem
4 Weizen- Toastbrötchen oder 4 Scheiben Toastbrot
Butter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Entenbrustfilets waschen und trocken tupfen. Schalotte und Knoblauchzehen schälen und mit Salz, Koriander, Zucker, Senfkörnern, Lorbeerblatt, Wacholderbeeren und 80 ml Ahornsirup sowie 200 ml Wasser mit dem Pürierstab pürieren. Die Entenbrustfilets 3 - 4 Stunden darin marinieren.
2.
Den Backofen auf 80 ° (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Das Fleisch aus der Marinade nehmen, abtupfen und in einer Pfanne von beiden Seiten in heißem Öl anbraten. Im Backofen weitere 30 Minuten garen.
3.
Für den Salat Feigen waschen, trocken tupfen und vierteln. Feldsalat waschen, verlesen und trocken schütteln. Den Koriander grob zupfen. Restlichen Ahornsirup und Apfelessig vermischen und mit Feigen und Koriander vermengen. Die Weizentoasties tosten und mit Butter bestreichen, auf Tellern verteilen und Feldsalat und Feigensalat darauf anrichten. Die Entenbrustfilets in dünne Scheiben schneiden und oben aufsetzen.
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog