Viktoriabarsch mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Viktoriabarsch mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Stange Lauch
3 Möhren
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 kleiner Kopf Brokkoli
750 g Viktoriabarschfilet
1 EL Zitronensaft
6 EL Olivenöl
50 ml Weißwein
150 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Mehl
1 Prise Zucker
3 EL Crème fraîche
2 EL gehackte Petersilie
2 Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Lauch putzen, waschen und in sehr feine Ringe schneiden. Die Möhren schälen, waschen und klein würfeln. Die Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in dünne Streifen schneiden. Den Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen zerteilen. Das Victoriabarschfilet kalt abwaschen, trocken tupfen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und darin den Lauch andünsten. Möhren und Paprika dazugeben und kurz mitdünsten. Den Weißwein und anschließend die Gemüsebrühe aufgießen. Das Gemüse etwa 5 Minuten kochen, den Brokkoli hinzufügen und alles im geschlossenen Topf weitere 5-10 Minuten bissfest garen.
2.
Inzwischen das Fischfilet in 4 gleich große Stücke teilen, salzen und pfeffern und in Mehl wenden. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Fischfilets von jeder Seite etwa 4 Minuten braten. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, die Creme fraiche und die Petersilie unterziehen und auf 4 Teller verteilen. Den Fisch darauf anrichten, mit Petersilie garniert servieren.
Schlagwörter