Viktoriabarsch mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Viktoriabarsch mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Stange Lauch
3 Möhren
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 kleiner Kopf Brokkoli
750 g Viktoriabarschfilet
1 EL Zitronensaft
6 EL Olivenöl
50 ml Weißwein
150 ml Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Mehl
1 Prise Zucker
3 EL Crème fraîche
2 EL gehackte Petersilie
2 Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Lauch putzen, waschen und in sehr feine Ringe schneiden. Die Möhren schälen, waschen und klein würfeln. Die Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in dünne Streifen schneiden. Den Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen zerteilen. Das Victoriabarschfilet kalt abwaschen, trocken tupfen und mit dem Zitronensaft beträufeln. Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen und darin den Lauch andünsten. Möhren und Paprika dazugeben und kurz mitdünsten. Den Weißwein und anschließend die Gemüsebrühe aufgießen. Das Gemüse etwa 5 Minuten kochen, den Brokkoli hinzufügen und alles im geschlossenen Topf weitere 5-10 Minuten bissfest garen.
2.
Inzwischen das Fischfilet in 4 gleich große Stücke teilen, salzen und pfeffern und in Mehl wenden. Das restliche Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Fischfilets von jeder Seite etwa 4 Minuten braten. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, die Creme fraiche und die Petersilie unterziehen und auf 4 Teller verteilen. Den Fisch darauf anrichten, mit Petersilie garniert servieren.
Schlagwörter
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite