Beereneis am Stiel aus Zitronengras

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Beereneis am Stiel aus Zitronengras
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 4 h 20 min
Fertig
Kalorien:
212
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien212 kcal(10 %)
Protein4 g(4 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C60 mg(63 %)
Kalium317 mg(8 %)
Calcium130 mg(13 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren6,5 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin29 mg
Zucker gesamt22 g(88 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
gemischte Beeren z. B. Himbeeren und Erdbeeren
2 EL
300 g
50 g
100 ml
4 Stiele
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
JoghurtSchlagsahneZitronensaftZitronengras

Zubereitungsschritte

1.
Die Beeren waschen, putzen und verlesen. Mit dem Zitronensaft fein pürieren. Den Joghurt mit dem Puderzucker verrühren. Die Sahne steif schlagen und mit dem Beerenpüree unter den Joghurt ziehen. Die Masse in die Eisförmchen füllen. Im Gefrierfach etwa 2 Stunden anfrieren lassen. Je einen Zitronengrasstängel in die Mitte stecken und weitere ca. 2 Stunden völlig frieren lasen.
2.
Etwa 5 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierfach nehmen und aus den Förmchen ziehen.
Schlagwörter