Blätterteig-Tomatenkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Blätterteig-Tomatenkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
2585
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Springform enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.585 kcal(123 %)
Protein50 g(51 %)
Fett210 g(181 %)
Kohlenhydrate128 g(85 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe17,7 g(59 %)
Automatic
Vitamin A3,4 mg(425 %)
Vitamin D9,6 μg(48 %)
Vitamin E16,8 mg(140 %)
Vitamin K91,1 μg(152 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂1,6 mg(145 %)
Niacin17,4 mg(145 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure516 μg(172 %)
Pantothensäure7,3 mg(122 %)
Biotin97,5 μg(217 %)
Vitamin B₁₂4,3 μg(143 %)
Vitamin C219 mg(231 %)
Kalium3.424 mg(86 %)
Calcium458 mg(46 %)
Magnesium195 mg(65 %)
Eisen7,3 mg(49 %)
Jod48 μg(24 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren124,2 g
Harnsäure176 mg
Cholesterin1.160 mg
Zucker gesamt44 g

Zutaten

für
1
Zutaten
300 g Tiefkühlblätterteig
14 kleine Tomaten
300 ml Schlagsahne
3 Eier
frisch gemahlener Pfeffer
geriebene Muskatnuss
Hülsenfrucht zum Blindbacken

Zubereitungsschritte

1.
Die Blätterteigplatten auftauen lassen. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Blätterteigplatten mit etwas Wasser bepinseln und zu einer runden Platte von 28 cm Durchmesser ausrollen. Eine runde Spring- oder Gratinform damit auslegen, mit Backpapier belegen und die Hülsenfrüchte darauf verteilen. Im Backofen 10 Minuten vorbacken und die Hülsenfrüchte anschließend entfernen.
2.
Die Tomaten vom Stielansatz befreien und auf dem Blätterteigboden verteilen. Die Sahne mit den Eiern verquirlen, mit den Gewürzen kräftig würzen und über die Tomaten gießen. Im Ofen 40 Minuten backen.