Veganer Sattmacher

Bratlinge mit Dip

ANZEIGE
5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Bratlinge mit Dip

Bratlinge mit Dip - Rein pflanzlich genießen. Fotografie: Mona Binner, Rezepte & Foodstyling: Julia Luck

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
97
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dank Möhre und Zucchini finden ein paar Extra-Vitamine und Mineralstoffe ihren Weg in die Bratlinge. Darunter Betacarotin aus Möhren, welches in sehkraftstärkendes Vitamin A umgewandelt wird. Zucchini bietet eine gute Portion Kalium: Dieser Mineralstoff wird für die Reizweiterleitung in den Muskel- und Nervenzellen benötigt.

Wenn Sie als Dip eine pflanzliche Joghurtalternative wählen, können Sie diese mit einer Handvoll frischen Kräutern, einem Spritzer Zitronensaft, Salz und Pfeffer aufpeppen.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien97 kcal(5 %)
Protein4 g(4 %)
Fett2 g(2 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K7,3 μg(12 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,2 mg(2 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3,5 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,7 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium55 mg(1 %)
Calcium5 mg(1 %)
Magnesium3 mg(1 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod0,5 μg(0 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure4,2 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
16
Zutaten
1 Packung enerBiO Rote Linsen Burger
1 Packung enerBiO Gemüseburger
1 TL enerBiO Flohsamenschalen
2 EL enerBiO Bratöl
enerBiO Hafer Natur (vegane Joghurtalternative; optional)
150 g Zucchini
150 g Möhren
2 EL gehackte Kräuter (z. B. Petersilie, Basilikum, etc.)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZucchiniMöhre
Produktempfehlung

Farbenfrohe Bratlinge für die ganze Familie! Dies gelingt mit den veganen enerBiO Rote Linsen Burgern. Das sind proteinreiche Bratlinge, die gleichzeitig ihre Ballaststoffe im Burgerbrötchen, aber auch in Gemüsegerichten, Salaten oder zu Kartoffeln spielen lassen.

Einige Artikel sind ggf. nicht in allen ROSSMANN Filialen erhältlich. Das gesamte enerBiO Sortiment finden Sie online unter: www.rossmann.de/enerBiO

Zubereitungsschritte

1.

Beide Burger-Mischungen nach Packungsanweisung mit kochendem Wasser zubereiten und quellen lassen.

2.

Zucchini und Karotten putzen und getrennt grob reiben. Dann die Zucchiniraspel unter die Gemüse-Burger-Masse kneten und die Karottenraspel unter die Linsen-Burger-Masse mischen. Nach Wunsch zusätzlich gehackte Kräuter unterrühren. Aus beiden Teigmischungen jeweils 8 Bratlingen formen.

3.

Bratöl portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Bratlinge darin nacheinander bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 2–3 Min. braten. Nach Geschmack mit Hafer Natur servieren.

Schlagwörter