Bunter Gemüse-Spieß mit Heilbutt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bunter Gemüse-Spieß mit Heilbutt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
201
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien201 kcal(10 %)
Protein27 g(28 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D6,3 μg(32 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K12,9 μg(22 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin13,7 mg(114 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure69 μg(23 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C74 mg(78 %)
Kalium845 mg(21 %)
Calcium40 mg(4 %)
Magnesium52 mg(17 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod48 μg(24 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure240 mg
Cholesterin30 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Heilbuttfilet
2 EL Tapenade
1 TL Rotweinessig
1 rote Paprikaschote
1 blaue Zwiebel
300 g gelbe Kirschtomaten
Holzspieß
2 EL Olivenöl zum Grillen

Zubereitungsschritte

1.

Die Heilbuttfilets in mundgerechte Würfel schneiden und mit der Tapenade mischen. Anschließend mit Essig beträufeln. Die Paprika waschen, halbieren, die Kerne und Innenhäute entfernen. In Würfel schneiden, die Zwiebeln abziehen und in größere Würfel schneiden. Die Tomaten waschen und trocken tupfen. Alles abwechselnd auf die Spieße stecken und mit Öl beträufeln.

2.

Auf dem heißen Grill rundherum ca. 7 Minuten grillen. Auf einer Platte anrichten und mit Kräutern garniert servieren.