Chinesische Teigtasche mit Hackfleischfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chinesische Teigtasche mit Hackfleischfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ÖlZitronengrasSojasauceSalzWasserZwiebel

Zutaten

für
4
Zutaten
800 ml
1 Stiel
Chilisauce süß-scharf
Für den Teig
500 g
1 TL
1 EL
170 ml
lauwarmes Wasser
Für die Füllung
1
1
350

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig alle Zutaten kräftig miteinander verkneten. Der Teig sollte fest und geschmeidig sein. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Min. zugedeckt ruhen lassen.
2.
In der Zwischenzeit Knoblauch abziehen, die Zwiebel schälen und beides fein hacken. Hackfleisch damit vermengen, Ingwer zugeben und mit etwas Sojasauce würzen.
3.
Aus dem Nudelteig 16-20 kleine Kugeln formen, diese auf einem bemehlten Brett dünn, kreisförmig ausrollen. Ca. 1 Esslöffel der Füllung in die Mitte platzieren. Zu einem Halbmond klappen und die Ränder gut zusammendrücken, nach Belieben mit einer Gabel ein Muster eindrücken.
4.
Brühe mit angedrücktem Zitronengras, etwas Sojasauce, Fischsauce und Chilisauce aufkochen lassen.
5.
Ravioli einlegen und ca. 5-6 Min. simmern lassen. Zitronengras wieder herausnehmen, abschmecken und servieren.
Zubereitungstipps im Video