print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Frittierte chinesische Teigtaschen mit Garnelenfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Frittierte chinesische Teigtaschen mit Garnelenfüllung
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für den Teig
200 g
1 TL
1 TL
Für die Füllung
200 g
gehackte Shrimps
4
Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten
½ TL
Ingwer frisch gerieben
1 TL
1 Prise
Öl für das Körbchen
Außerdem
300 g
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ErdnussölFrühlingszwiebelIngwerSesamölSalzZucker

Zubereitungsschritte

1.

Aus Mehl Essig, Öl und ca. 150 ml einen geschmeidigen, glatten Teig herstellen. Dünn ausrollen und 8–10 cm große Kreise ausstechen. Die Shrimps, Frühlingszwiebeln, Ingwer, Sesamöl, Zucker und Salz gut miteinander mischen. Die Füllung in die Mitte der Kreise geben. Die Kreise jeweils zusammenfalten und dabei die Nahtseite abwechselnd ineinander in Falten legen. Es sollte dabei so etwas wie eine Zick-zack-Naht entstehen. In ein mit Öl bepinseltes Bambuskörbchen legen und ca. 8 Minuten gar dämpfen.

2.

Den Weißkohl waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. In Salzwasser 3-4 Minuten blanchieren. Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und ebenfalls in feine Streifen schneiden. Mit dem Weißkohl und den Jiaozi anrichten. Nach Belieben mit Chilidip servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar