Cremige Fenchelsuppe mit Pfannkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cremige Fenchelsuppe mit Pfannkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Für die Suppe
500 g
1
3 EL
50 ml
¾ l
weißer Pfeffer
1 EL
Speisestärke nach Belieben
4 EL
Fenchelgrün zur Garnitur
Für die Pfannkuchen
125 g
100 ml
80 ml
Weißwein oder Mineralwasser
2
¼ TL
½ Bund
2 Zweige
Butterschmalz zum Ausbacken
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 100°C zum Warmstellen vorheizen.
2.
Für die Suppe den Fenchel halbieren, Strunk entfernen und in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
3.
Die Butter in einem Topf schmelzen und die Gemüse darin andünsten. Den Wein und die Brühe aufgießen und den Fenchel auf kleiner Hitze in ca. 20 Minuten garen.
4.
Für die Pfannkuchen das Mehl mit der Flüssigkeit glattrühren, etwas quellen lassen. Dann Eier, Salz und fein geschnittene Kräuter unterrühren. Der Teig sollte dickflüssig sein, evtl. noch etwas Milch nachgeben.
5.
In einer Pfanne etwas Fett erhitzen und den Teig portionsweise als dünne Pfannkuchen ausbacken, warm stellen.
6.
Dann die Suppe pürieren, evtl. durch ein Sieb passieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn die Suppe zu flüssig ist, das Stärkemehl mit etwas kaltem Wasser anrühren, in die Suppe einrühren und nochmal aufkochen lassen. Die Crème fraîche untermischen und einige Minuten ziehen lassen.
7.
Die Suppe in Portionsschalen anrichten, mit etwas Fenchelgrün bestreuen, die Pfannkuchen aufrollen, in feine Streifen schneiden und auf die Cremesuppe geben.