Fischfondue mit Beilagen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fischfondue mit Beilagen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
690
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert690 kcal(33 %)
Protein72,4 g(74 %)
Fett40,3 g(35 %)
Kohlenhydrate8,9 g(6 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
frisches Fischfilet
1 l
Fischfond (siehe Rezept Safranfond)
Paprika-Basilikum-Salat
rote und gelbe Paprikaschote
1
kleine Zwiebel
2 EL
2 EL
1 Bund
Paprikacreme
2
1
1
1
2 TL
5 EL
klare Brühe (Instant)
100 g
1 Prise
Chilipulver zum Bestäuben
Venusmuscheln
500 g
frische Venusmuscheln (oder tiefgefroren)
1
1
1
1 EL
1
1 Glas
1 EL
feingeschnittene Petersilie
Selleriesalat
1 Bund
1
Zitrone (davon der Saft)
2 EL
1 Prise
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Zuerst die Beilagen zubereiten. Für den Paprika-Basilikum-Salat Paprikaschoten vierteln, putzen und abspülen. Paprikaschoten klein würfeln. Zwiebel abziehen und ebenfalls klein würfeln.Paprika mit Zwiebel, Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer mischen. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen und fein schneiden. Unter den Paprikasalat mischen.

2.

Für die Paprikacreme Paprikaschoten vierteln, putzen und abspülen. Die Schoten mit einem Sparschäler schälen und klein schneiden. Chilischote aufschlitzen, die Kernchen herausspülen und die Schote fein würfeln.

3.

Zwiebel und Knoblauch abziehen und würfeln. Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Paprika darin andünsten. Brühe zugeben und zugedeckt 15-20 Minuten weich dünsten.

4.

Paprika pürieren und auskühlen lassen. Mit der Mayonnaise verrühren und mit Salz, Pfeffer, Essig und Zucker abschmecken. Mit Chilipulver bestäubt garnieren.

5.

Für die Venusmuscheln die Muscheln unter fließend kalt Wasser säubern. Geöffnete Muscheln entfernen.

6.

Chilischote aufschlitzen, Kernchen herausspülen und die Schote fein schneiden. Knoblauch und Zwiebel abziehen und fein schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Chili, Zwiebel, Knoblauch und Lorbeer darin andünsten.

7.

Muscheln zufügen und den Weißwein angießen. Zugedeckt 3-5 Minuten garen, dabei den Topf ab und zu rütteln. Die Muscheln sind gar, wenn alle Muscheln geöffnet sind. Geschlossene Muscheln nicht gewaltsam öffnen, sondern aussortieren. Feingeschnittene Petersilie unter die Muscheln mischen.

8.

Für den Selleriesalat den Sellerie putzen, abspülen und in feine Scheibchen schneiden. In Salzwasser 1 Minute blanchieren, auf ein Sieb schütten, kalt abbrausen und abtropfen lassen. Sellerie mit Zitronensaft, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zucker mischen.

9.

Fischfilet in feine Stücke schneiden und anrichten. Fischfond auf dem Herd in einem Topf erhitzen. Die vorbereiteten Beilagen anrichten. Fischfond in einen Fonduetopf gießen und auf ein Rechaud stellen.

Zubereitungstipps im Video