Fleischfondue mit Brühe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fleischfondue mit Brühe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig
Kalorien:
805
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien805 kcal(38 %)
Protein84,48 g(86 %)
Fett44,95 g(39 %)
Kohlenhydrate11,63 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,67 g(9 %)
Vitamin A501,6 mg(62.700 %)
Vitamin D0,54 μg(3 %)
Vitamin E0,98 mg(8 %)
Vitamin B₁0,47 mg(47 %)
Vitamin B₂0,68 mg(62 %)
Niacin42,82 mg(357 %)
Vitamin B₆1,59 mg(114 %)
Folsäure46,13 μg(15 %)
Pantothensäure2,92 mg(49 %)
Biotin0,91 μg(2 %)
Vitamin B₁₂3,75 μg(125 %)
Vitamin C38,11 mg(40 %)
Kalium1.133,9 mg(28 %)
Calcium114,48 mg(11 %)
Magnesium86,6 mg(29 %)
Eisen6,34 mg(42 %)
Jod0,9 μg(0 %)
Zink11,55 mg(144 %)
gesättigte Fettsäuren13,27 g
Cholesterin311,69 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
500 g
Rindfleisch aus der Schulter
500 g
400 g
Kalbfleisch aus der Nuss
1
gepökelte Schweinezunge
1 TL
1
1
2
4
3 Stangen
250 g
Für die Paprikasauce
2
1
2 EL
1 EL
5 EL
Pfeffer aus der Mühle
1 TL

Zubereitungsschritte

1.
Ca. 4 l Wasser mit grob gehackter Zwiebel, Salz und Pfefferkörnern aufkochen, Rindfleisch hinlegen und ca. 1 Std. leise offen köcheln lassen, dann das Kalbfleisch dazugeben und weitere 30 Min. garen, 10 Min. vor Ende der Garzeit die Hähnchenbrustfilets hineingeben
2.
Die Schweinszunge in ungesalzenem Wasser ca. 1,5 Std. köcheln lassen.
3.
Für die Paprikasauce die Paprikaschoten halbieren, Kerne und Stielansatz entfernen und im heissen Backofen, höchste Stufe mit der Schnittseite nach unten ca. 10 Min. rösten, bis die Haut blasen wirft, herausnehmen, abkühlen lassen, die Haut abziehen und grob zerkleinern, und mit der geschälten Schalotte, Essig und Semmelbröseln pürieren und nach und nach das Öl unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzig abschmecken.
4.
Möhren schälen, Sellerie putzen und beides schräg in Scheibe, Schalotten schälen und in Spalten schneiden, alles dekorativ mit der in Scheiben geschnittenen Salami auf einer Platte anrichten.
5.
Die Schweinzunge abschrecken und die Haut abziehen.
6.
Alle Fleischsorten in mundgerechte Stücke schneiden und auf einer angewärmten Platte anrichten.
7.
Die Brühe durchseihen, ca. 1,5 l davon in einem Fonduetopf aufkochen lassen und auf dem Rechaud heiss halten. Paprikasauce in Schälchen servieren. Jeder gart sein Gemüse in der Brühe und lässt das Fleisch erhitzen.
Zubereitungstipps im Video
Schlagwörter