Brühe mit Brätknödeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brühe mit Brätknödeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
314
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien314 kcal(15 %)
Protein14 g(14 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,6 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K12,5 μg(21 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,3 mg(44 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂1,4 μg(47 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium297 mg(7 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren9,8 g
Harnsäure3 mg
Cholesterin153 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 altbackenes Brötchen
125 ml lauwarme Milch
300 g Kalbsbrät
2 Eier
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
½ Bund Schnittlauch ca. 15 g
1 ⅕ l Rindfleischbrühe

Zubereitungsschritte

1.

Das Brötchen in Würfel schneiden und in der lauwarmen Milch 10-15 Minuten einweichen. Das Kalbsbrät mit dem Ei und dem eingeweichten, gut ausgedrückten Brötchen verkneten und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Den Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden.

2.

Die Rinderbrühe erhitzen und mit Hilfe zweier Teelöffel Nocken aus der Brätmasse abstechen und in der Brühe gar ziehen lassen. Die Brühe mit den Nocken in vorgewärmte Suppenteller anrichten und mit Schnittlauchröllchen garniert servieren.