Fleischfondue mit Beilagen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Fleischfondue mit Beilagen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
2658
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.658 kcal(127 %)
Protein71 g(72 %)
Fett260 g(224 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E145,5 mg(1.213 %)
Vitamin K88,5 μg(148 %)
Vitamin B₁1,7 mg(170 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin30,3 mg(253 %)
Vitamin B₆2,1 mg(150 %)
Folsäure184 μg(61 %)
Pantothensäure4 mg(67 %)
Biotin31,5 μg(70 %)
Vitamin B₁₂6 μg(200 %)
Vitamin C65 mg(68 %)
Kalium2.000 mg(50 %)
Calcium131 mg(13 %)
Magnesium140 mg(47 %)
Eisen7,3 mg(49 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink10,5 mg(131 %)
gesättigte Fettsäuren31,6 g
Harnsäure489 mg
Cholesterin159 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Rinderfilet
600 g Schweinefilet
1 l Öl
Auberginen
2 kleine Auberginen
Salz
2 EL Weißweinessig
8 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
Tomatensalat
500 g Tomaten
2 Zwiebeln
1 EL Weißweinessig
1 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Zucker
1 EL feingehackte Petersilie
Bohnensalat
500 g grüne Bohnen
Salz
1 rote Zwiebel
Zitronen (davon der Saft)
1 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zuerst für die Beilagen Auberginen abspülen und in Scheiben schneiden. Mit etwas Salz bestreuen. 10 Minuten beiseite stellen. Auberginen mit Küchenpapier trockentupfen und mit Weißwein beträufeln.

2.

Olivenöl portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Auberginenscheiben darin von beiden Seiten anbraten. Mit Pfeffer würzen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

3.

Für den Tomatensalat Tomaten kreuzweise einritzen, 1 Minute mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken und häuten. Tomaten vierteln, die Kernchen entfernen und die Tomaten würfeln.

4.

Zwiebeln abziehen und ebenfalls würfeln. Tomaten mit Zwiebeln, Essig und Olivenöl mischen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken und die Petersilie unterziehen.

5.

Für den Bohnensalat Bohnen abspülen, putzen und in Stücke schneiden. In Salzwasser 8-10 Minuten garen. Auf ein Sieb schütten, kalt abbrausen und abtropfen lassen.

6.

Zwiebel abziehen und in Streifen schneiden. Bohnen mit Zwiebel, Zitronensaft und Olivenöl mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7.
Das Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Alles anrichten. Öl in einem Topf auf dem Herd erhitzen. Dann in einen Fonduetopf umfüllen und auf ein Rechaud stellen. Dazu verschiedene Dipps und Saucen reichen.