Forelle mit Meerrettich und Wurzelgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Forelle mit Meerrettich und Wurzelgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 großes Suppengemüse
½ Bund Petersilie
4 Forellen à ca. 350 g, küchenfertig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
20 g Butter
1 l heiße Gemüsebrühe
frisch geriebener Meerrettich zum Bestreuen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterPetersilieForelleSalzPfefferMeerrettich

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 190°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Das Suppengemüse waschen putzen und in Streifen schneiden. Petersilie waschen und trocken tupfen. Forellen waschen und trocken tupfen. In der Bauchöffnung mit Salz und Pfeffer würzen und die Petersilie hineingeben. Gemüse in einer großen Pfanne in heißer Butter andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen und in einem großen Bräter verteilen. Bräter in den vorgeheizten Backofenschieben. Kochend heiße Brühe angießen. Forellen auf das Gemüse legen. Mit Alufolie abdecken und ca. 30 Minuten garen. Herausnehmen und mit Meerrettich bestreut servieren.