Garnelensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Garnelensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
255
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien255 kcal(12 %)
Protein8 g(8 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,4 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K1 μg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin2,2 μg(5 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium188 mg(5 %)
Calcium97 mg(10 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod32 μg(16 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren12,7 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin89 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
6
Zutaten
2 Schalotten
50 g Butter
60 g Mehl
250 ml Milch
750 ml Gemüsebrühe
150 g Crème fraîche
40 g Krebsbutter
150 g Garnelen (küchenfertig gegart und geschält)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Cayennepfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Schalotten schälen und fein würfeln. Butter erhitzen, Schalotten darin goldgelb dünsten. Mehl dazugeben und bei schwacher Hitze hell anschwitzen. Milch und Brühe unter Rühren mit einem Schneebesen angießen, aufkochen. Dann die Creme fraiche einrühren und unter gelegentlichem Rühren bei schwacher Hitze 10 Min. leise köcheln lassen.
2.
Nun die kalte Krebsbutter unterschlagen und die Garnelen in der Sauce heiß werden lassen, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.
Schlagwörter